Funk-Kontaktmelder

 

Mit diesem Kontaktmelder lassen sich Fenster und Türen überwachen, damit Sie diese Bereiche Ihres Hauses jederzeit kontrollieren und sich vor Einbrüchen schützen können. Anschließbare externe Kontakte können hierfür zum Beispiel Türschlösser oder Fußmatten sein, von denen aus die inneren Reed-Kontakte des Kontaktmelders aktiviert werden und je nach Einstellung, Meldungen oder Alarme drahtlos an Ihre Haus-ServiceRuf-Teilnehmerstation übertragen. Als zusätzliche Sicherung verfügt der Magnetkontakt außerdem über einen Abreißkontakt und einen widerstandsüberwachten Meldereingang, mit dem die Überwachung externer Geräte möglich ist.

Funktionsüberprüfungen sind inklusive

Damit Ihr Kontaktmelder für Sie immer einsatzfähig bleibt, wird automatisch eine tägliche Testmeldung, die über den Zustand der Kontakte und Sensoren sowie den Batterieladezustand Auskunft gibt, an die Zentrale verschickt. Nach diesen Testmeldungen sowie bei der Aktivierung des Kontaktmelders erhalten Sie bei verbrauchten Batterien die Meldung „Batterie leer“. Nach dieser Meldung sollten die Batterien innerhalb von einer Woche ausgetauscht werden.

DatenDokumente
Die wichtigsten Daten zum Funk-Kontaktmelder auf einen Blick:
Abmessungen (H x B x T) Magnetschalter85 x 40 x 40 mm
Gewicht55 g
Frequenz869,2125 MHz
Spannungsversorgung3-V-Lithium-Akku CR2032
Akkulebensdauer> 3 Jahre
AkkualarmWenn Ladezustand auf
unter 20 % fällt
Automatische AkkuüberwachungTägliche Überprüfung und bei jedem Alarm
Zulässiger Temperaturbereich0 °C bis 55 °C
Frequenzstabilität< ±2 kHz
ModulationFSK (Frequency shifted key)
AntenneIntegriert
Sendeleistung– 3 dBm (0.5 mW) (Class B transmission power complies with EN300220)
Mindestreichweite im freien Feld250 m
Batterielebensdauerbis zu 5 Jahre in Modus 1
Bis zu 3 Jahre in Modus 2&3
Versorgungsspannung2,3 VDC bis 3,0 VDC
Automatische Testmeldungmindestens alle 24/31 Stunden
Meldung „Batterie leer“Bei Aktivierung oder automatischer Testmeldung. Nach einer Meldung „Batterie leer“ sind innerhalb von vier Wochen die Batterien zu tauschen.
Dokumente zum Download:
DatenblattDEENFRNL
InstallationshandbuchDEENFRNL
EG-KonformitätserklärungEN
 
top