Selbstständigkeit und Lebensqualität – mit TeleAlarm auch noch im Alter

Der demografische Wandel in Deutschland bringt Fragen über die Versorgung im Alter auf. Für viele Menschen kommt das Leben in einer betreuten Einrichtung im fortgeschrittenen Alter immer weniger in Frage. Ausschlaggebend für eine Entscheidung gegen ein Pflegeheim sind unter anderem die eingeschränkte Unabhängigkeit und das Verlassen des vertrauten Umfeldes bei einem Umzug in eine solche Wohneinrichtung. Jedoch beschäftigt das Thema einer humanen und respektvollen Versorgung bei gleichzeitiger Unabhängigkeit nicht nur ältere Menschen. Auch Personen, die durch Unfälle oder andere Schicksalsschläge unerwartet in ihrer Bewegung eingeschränkt und auf Hilfe angewiesen sind, setzen sich mit dieser Thematik auseinander. Mit den Teilnehmerstationen von TeleAlarm und dem dazugehörigen Hausnotruf wird körperlich eingeschränkten Menschen eine Möglichkeit geboten, ihn ihrem gewohnten Umfeld zu verbleiben und trotzdem ihre Selbstständigkeit zu erhalten.

glücklich und sicher zu hause

TeleAlarm – im Einsatz in Pflegeeinrichtungen und Kliniken

Seit vielen Jahren entwickeln und produzieren wir auch Kommunikationsanlagen für Pflegeeinrichtungen, Reha-Zentren, Krankenhäuser und Kliniken. Diese Erfahrung fließt ebenso in jede unserer Produktlösungen ein wie die genaue Kenntnis der Anforderungen von Altenheimen und Krankenhäusern und ihrer Organisationsstrukturen an ein leistungsfähiges, zukunftssicheres Lichtrufkonzept.

Menschen schnell und zielgerichtet zu helfen, ist Sinn und Zweck jeder Rufanlage. Und das wird auch in Zukunft so bleiben. Was sich jedoch ändert, ist der Anspruch an die Organisation der Kommunikation. Immer mehr Pflegeeinrichtungen stehen vor der Herausforderung, ihre Prozessabläufe so zu optimieren, dass sie auf einem hohen Qualitätsniveau wirtschaftlich arbeiten. Unsere Rufsysteme unterstützen die Häuser bei der effizienten Gestaltung des Pflegealltags. Sowohl unsere NurseCall-Systeme als auch der klassische Hausnotruf sind in großen und kleinen Häusern im Einsatz und erfüllen dort die Ansprüche an moderne Rufanlagen: Sie sind flexibel einsetzbar, verringern Bürokratie und Kosten, helfen Abläufe optimal zu gestalten und unterstützen so die optimale Versorgung der Patienten.

top