TeleAlarm stellt erfolgreich auf der ALTENPFLEGE 2019 aus

von 24 April, 2019 0

Auf der Altenpflege 2019 konnte TeleAlarm souverän überzeugen. Mit rund 28.000 Besuchern und 700 Aussstellern endete die Altenpflege 2019, Leitmesse der Pflegewirtschaft am 04. April in Nürnberg erfolgreich. Drei Tage galt die Messe als Treffpunkt der internationalen Pflegewirtschaft, um Innovationen, Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Pflege & Therapie, Beruf & Bildung, IT & Management, Verpflegung & Hauswirtschaft sowie Raum & Technik vorzustellen.

Digitale Lösungen entlasten Pflegepersonal

TeleAlarm Europe GmbH stellte auf der Messe eine Reihe von Produkten vor, darunter das Schwesternruf-System, den TA70 Audio Extender, das Leitstellen-Managementsystem 8 Professional, sowie die Hausnotrufsysteme TA72 und TA74. Darüber hinaus standen die TeleAlarm Mitarbeiter für persönliche Gespräche und Informationen zur Verfügung. „Wir hatten mehr Andrang als erwartet und konnten sogar über die europäischen Grenzen hinaus überzeugen,“ berichtete Vertriebsleiter Michael Hendricks. Der demografische Wandel fordert Unternehmen und Institutionen heraus, zukunftsorientierte Lösungen in unterschiedlichen Bereichen der Pflege zu finden. TeleAlarm bietet hierfür verschiedene und individuelle Lösungen, die sich in den Alltag integrieren lassen und es erlauben, sich auch im Alter, selbstständig und selbstbestimmt zu bewegen.

In Zeiten von Fachkräfte- und Zeitmangel sowie Arbeitsüberlastung können digitale Lösungen den Berufsalltag verbessern. Auch die Bedürfnisse von Pflegenden werden mit den Produkten und Dienstleistungen der TeleAlarm aufgegriffen. Mit Cloud Services stellte TeleAlarm ein unterstützendes Tool vor, das aus dem Alltag der Pflegewirtschaft nicht mehr wegzudenken ist und sich durch alle Bereiche von der Pflegedokumentation über die Personalplanung, bis hin zur pflegeunterstützenden Technik hinzieht.

Fokus auch auf Austausch und Information

Neben neuesten Produkten standen auch Austausch und Information, Fortbildung und Personalrekrutierung im Fokus der Messe. Im Rahmen der ALTENPFLEGE in Nürnberg findet der Zukunftstag Altenpflege statt. Der dreitägige und hochkarätig besetzte Kongress bündelt alle maßgeblichen Kräfte. Der Zukunftstag lenkte die Aufmerksamkeit auf die aktuellen Herausforderungen und setzte auf den Dialog mit allen Beteiligten. Unter anderem konnten Besucher von geführten Messerundgänge, Anwenderdemonstrationen, Impulsvorträge, Expertentreffen sowie informative Shows profitieren.

top